top of page

Overlanding weltweit - Die 7 schönsten Reiseziele

Ein schwarzer Van, der im Rahmen von Overlanding weltweit unterwegs ist, steht seitlich zum Betrachter. Im Hintergrund erhebt sich ein von der Sonne angestrahlter, schneebedeckter Berg.

In diesem Blogbeitrag stellen wir einige der faszinierendsten Overlanding Reiseziele rund um den Globus vor. Diese Abenteuer versprechen atemberaubende Landschaften, kulturelle Schätze und unvergessliche Erfahrungen für alle, die den Drang verspüren, die Welt auf vier Rädern zu erkunden.


Stell dir vor, du startest in der südlichsten Stadt der Welt, Ushuaia in Argentinien, und begibst dich auf die legendäre Panamericana, eines der berühmtesten Overlanding Reiseziele weltweit. Oder vielleicht reizt dich eine Fahrt auf dem Dach der Welt? Der Pamir Highway in Tadschikistan und Kirgisistan ist eine Herausforderung für echte Abenteurer.


Du wirst von atemberaubenden Berglandschaften und historischen Stätten begleitet, tauchst ein in die faszinierende Kultur der Nomadenstämme und überquerst Pässe in schwindelerregenden 3.500 Metern Höhe.


Entdecke neue Kulturen, erlebe Abenteuer und tauche ein in die Schönheit unserer Welt. Overlanding ist nicht nur eine Reise, es ist eine Lebensweise, die deine Perspektive für immer verändern wird. Bist du bereit für das Abenteuer deines Lebens? Dann lass uns gemeinsam losziehen und Overlanding Reiseziele auf der ganzen Welt erkunden!


Überblick:




 

1. Die Panamericana – Ein Netzwerk von Straßen, das sich über 48.000 Kilometer erstreckt


Die Panamericana, auch bekannt als die längste Straße der Welt führt dich durch die vielfältigen Landschaften Süd- und Mittelamerikas. Dieses epische Straßennetz beginnt in Ushuaia, der südlichsten Stadt Argentiniens auf Feuerland, und erstreckt sich über 14 bis 19 verschiedene Länder.


Die Overlanding Route bietet eine faszinierende Reise durch unterschiedlichste Klimazonen, von dichtem Dschungel bis hin zu schnwindelerregenden Gebirgspässen. Die bekannteste Strecke, die Panamericana Pacífico Longitudinal, nimmt dich mit auf eine Reise von Feuerland bis nach Nordwest-Kolumbien. In Peru kannst du dann entscheiden, ob du nach Bolivien, Paraguay, Argentinien oder Brasilien weiterreisen möchtest.


Die größte Herausforderung ist der Darien Gap zwischen Kolumbien und Panama, ein 90 Kilometer langer Urwald, der nur per Fähre oder Flugzeug überwunden werden kann. In Mittelamerika führt die Carretera Panamericana über Panama, Costa Rica, Nicaragua, Honduras, El Salvador und Guatemala bis nach Mexiko, entlang der malerischen Pazifikküste.


Offiziell endet die Panamericana hier, doch für viele Reisende ist dies nur der Anfang einer weiteren Etappe. Du kannst deine Fahrt über die USA und Kanada bis zum Polarkreis fortsetzen. Das Ziel, Prudhoe Bay am Arktischen Ozean, markiert ein episches Finale für diese monumentale Reise.


Bild einer Straße, die sich entlang einer Küste schlängelt, umsäumt von Palmen. Overlanding-Reisen führen weltweit unter anderem an solche Orte.


2. Der Pamir Highway – Ein Abenteuer auf dem Dach der Welt


Diese legendäre Straße erstreckt sich von der tadschikischen Hauptstadt Duschanbe bis ins kirgisische Osch, bietet dir atemberaubende Ausblicke und ist eines der spektakulärsten Overlanding Reiseziele weltweit.


Entlang des Pamir Highways führt ein Abstecher in das weitläufige Wakhan-Tal, das einst von Marco Polo auf seinem Weg nach China durchquert wurde. Petroglyphen, Festungsruinen und Einsiedlerhöhlen erzählen von der bewegten Geschichte dieser Region. Die Straße selbst ist staubig, rau und anspruchsvoll, aber gerade das macht ihren Reiz aus.


Die Reise auf dem Pamir Highway erfordert Geduld und Ausdauer, belohnt dich jedoch mit unvergleichlichen Aussichten und Einblicken in das Leben der Nomadenstämme. Bergtouren bis zu 7.500 Metern, Wandern, Radfahren und Reiten sind nur einige der Aktivitäten, die du hier genießen kannst. Übernachtungen in Homestays bieten dir authentische Einblicke in die Kultur und Gastfreundschaft der Region.


Mehr Infos zur Route findest du hier.


Bild eines weißen Nomadenzeltes auf einer Ebene mit einer Gebirgskette im Hintergrund – der Pamir Highway, der an solchen Orten vorbeiführt, ist ein weiteres Beispiel für Overlanding Destinationen weltweit.


3. Von den Pyramiden bis zum Kap: Eine Overlanding Reise quer durch Afrika


Die Überlandstraße von Kapstadt bis nach Kairo erstreckt sich über den gesamten afrikanischen Kontinent und fasziniert Abenteurer aus aller Welt. Diese epische Overlanding Route beginnt im südlichsten Punkt Afrikas, Kapstadt, und schlängelt sich bis zur nördlichsten Spitze, nach Kairo.


Die Strecke von Kapstadt nach Nairobi in Kenia führt durch üppige Wälder und weitläufige Savannen, wobei sie dir einzigartige Gelegenheiten zur Beobachtung einer Vielzahl von Wildtieren bietet, darunter Gnus, Zebras, Elefanten und viele mehr.


Die Route ist größtenteils asphaltiert, erfordert jedoch Vorbereitung und ein geländegängiges Fahrzeug für abgelegenere Abschnitte. Du solltest dir der Sicherheitsrisiken bewusst sein und angemessene Vorkehrungen treffen, um die faszinierenden Overlanding Reiseziele Afrikas sicher zu erkunden.


Bild eines Autos, das in der afrikanischen Savanne auf eine Giraffe trifft. Overlanding weltweit kann manchmal an den abgelegensten Orten für Überraschungen sorgen.


4. Die Alte Seidenstraße – Eine Zeitreise durch Zentralasien


In den Fußstapfen von Marco Polo und Alexander dem Großen wandeln Overlander auf einer unvergesslichen Reise entlang der Alten Seidenstraße. Diese epische Überlandreise dauert etwa drei Monate und führt durch die Länder Zentralasiens, wobei legendäre Karawanenstädte wie Chiwa, Buchara und Samarkand durchquert werden.


Die Reiseroute führt durch Wüsten, Oasen und majestätische Bergketten, die dir abwechslungsreiche und anspruchsvolle Landschaften bieten.


Die Alte Seidenstraße offenbart ihre prachtvolle orientalische Architektur mit Minaretten, Moscheen und Medressen, die mit türkisfarbenen Mosaiken geschmückt sind. Bunte Basare verführen mit exotischen Gewürzen, und die Atmosphäre versetzt die Reisenden zurück in Zeiten des Mittelalters.


Hat dich die Abenteuerlust gepackt? Hier findest du mehr Informationen.


Bild einer Moschee mit Kuppeln und Minaretten - auf der alten Seidenstraße, einem der besten Overlanding-Reiseziele weltweit, sind solche Anblicke keine Seltenheit.


5. Canning Stock Route: Australiens Wilder Westen 


Die Canning Stock Route ist zweifellos eine der anspruchsvollsten Overland Strecken der Welt. Mit einer Länge von 1.850 Kilometern erstreckt sie sich von Halls Creek in der Kimberley-Region im Westen Australiens bis nach Wiluna im mittleren Westen.


Diese historische Viehtriebroute wurde im Jahr 1910 angelegt, um eine Kette von Brunnen miteinander zu verbinden, die von Viehzüchtern genutzt wurden, um ihr Vieh südwärts zum Markt zu treiben. Doch die Canning Stock Route ist keine Strecke für schwache Nerven oder unerfahrene Fahrer.


Die Route mag heute nicht mehr für den Viehtrieb genutzt werden, aber sie bleibt eine der größten Pionierleistungen des 19. Jahrhunderts. Als Reisender musst du Permits für diese Strecke beantragen und solltest sie nur zwischen April und September befahren, den kühleren Monaten Australiens.


Bild einer staubigen, roten Straße, an deren linker Seite ein Schild mit einem Känguru steht. Australien ist eines der beliebtesten Overlanding Reiseziele weltweit.


6. Route 66: Amerikas ikonischer Roadtrip von Ost nach West


Die Route 66, eine legendäre Straße, die sich über 3.862 Kilometer zieht, ist ein Symbol des amerikanischen Traums. 1926 gegründet, verbindet sie Chicago, Illinois, mit Santa Monica, Kalifornien.


In den 1930er Jahren diente sie als Fluchtweg für diejenigen, die den Staubstürmen in den Großen Ebenen entfliehen wollten. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Route 66 zur Heimkehrstraße für zurückkehrende Soldaten. In den 1950er und 60er Jahren verkörperte sie das Ideal des amerikanischen Familien-Roadtrips.


Obwohl die Route 66 im Jahr 1985 offiziell außer Dienst gestellt wurde, lebt sie als Symbol des amerikanischen Lebensgefühls weiter. Ihre geisterhaften Echos sind in Raststätten und Diners immer noch zu spüren.


Von Chicago bis nach Santa Monica - hier findest du eine Liste aller sehenswerten Zwischenstopps.


Eine Straße führt durch eine karge, rote Landschaft. Im Hintergrund erheben sich felsige, rote Gipfel und eine rosa Sonne – dies ist eine Szene von der Route 66, ein gutes Beispiel für Overlanding weltweit.


7. Hippie Route: Auf den Spuren der Freiheit


Die Hippie-Route, ein Sinnbild für Freiheit und Abenteuer, zog in den 1960er bis in die späten 1970er Jahre junge Menschen aus dem Westen in ihren Bann. Ihre Reise begann in Europa und führte sie durch exotische Länder wie den Iran, Afghanistan, Pakistan und Nepal, bevor sie schließlich in Neu-Delhi endete oder nach Australien und Neuseeland weiterging.


Diese Route zeichnete sich durch eine einfache und unkomplizierte Art des Reisens aus. Die jungen Abenteurer, oft einfache Rucksacktouristen schliefen in preiswerten Hostels, nutzten lokale Verkehrsmittel wie Busse und Züge und tauchten tief in die Kulturen der bereisten Länder ein. Es ging nicht nur um die Reise selbst, sondern auch um den interkulturellen Austausch, Selbstfindung und Freiheit.


Die Hippie-Bewegung, die für Frieden, Liebe und Freiheit stand, hinterließ einen starken Einfluss auf die Route. Diese kulturellen Pfade, einst von singenden Hippies am Straßenrand belebt, laden noch heute zu einer Reise zu sich selbst ein. Verliere dich in den Kulturen fremder Länder und werde neu geboren auf dem Pfad der Freiheit.


Ein längliches Boot mit Schilfdach treibt auf einem trüben, grünen Fluss. Im Hintergrund sieht man ein von Palmen gesäumtes, verwildertes Ufer. Dies ist Indien, eine der beliebtesten Overlanding Destinationen weltweit.
 

8. Tipps und Tricks für Overlanding Reisen weltweit


In der Welt des Overlandings, wo das Unvorhersehbare und Abenteuerliche zum Alltag gehören, ist eine sorgfältige Vorbereitung der Schlüssel zum Erfolg. Mit folgenden fünf praktischen Tipps und Tricks werden deine Overlanding Reisen weltweit zu einem unvergesslichen Erlebnis:


1. Fahrzeugauswahl

Das Herzstück jeder Overlanding Reise ist das Fahrzeug. Hier ist Zuverlässigkeit nicht verhandelbar. Ein Jeep, ein VW California, eine Mercedes-G-Klasse oder ein anderes 4x4-Fahrzeug mit hoher Bodenfreiheit sind ideale Begleiter für die rauesten Pfade. Denke daran, ein Fahrzeug zu wählen, das nicht nur robust ist, sondern auch genügend Platz für deine Ausrüstung und bequemes Schlafen bietet.


2. Ausrüstung

Die richtige Ausrüstung kann den Unterschied zwischen einem traumhaften Abenteuer und einem Albtraum ausmachen. Neben einem stabilen Zelt und zuverlässigen Kochutensilien sind Navigationshilfen wie GPS-Geräte unverzichtbar. Vergiss auch nicht darauf, dich mit grundlegenden Survival-Skills auszustatten – diese Kenntnisse können in der Wildnis überlebenswichtig sein.


3. Route und Planung

Jede erfolgreiche Overlanding Tour beginnt mit einer gut durchdachten Route. Berücksichtige die Wetterbedingungen und die Beschaffenheit des Geländes. Es ist wichtig, realistisch zu sein – sowohl in Bezug auf deine eigenen Fähigkeiten als auch auf die deines Fahrzeugs. Plane Notfallrouten ein und halte dich stets über lokale Gegebenheiten informiert.


4. Kommunikation

In abgelegenen Gebieten ist Kommunikation Gold wert. Ein Mobilfunksignalverstärker kann ein Lebensretter sein, indem er deine Verbindung auch in den entlegensten Winkeln der Welt aufrechterhält. Es ist auch ratsam, ein Satellitentelefon oder ein Notfunkgerät mitzuführen.


5. Sicherheit

Sei immer vorbereitet auf das Unerwartete. Ein gut ausgestattetes Erste-Hilfe-Set, Ersatzreifen und Recovery-Equipment sollten immer Teil deiner Ausrüstung sein. Grundkenntnisse in Erster Hilfe und einfache Fahrzeugreparaturen können entscheidend sein, wenn du fernab der Zivilisation bist.


6. Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Als Overlander haben wir die Pflicht, unsere Umwelt zu schützen. Bleibe auf den etablierten Wegen, entsorge deinen Müll ordnungsgemäß und respektiere die Natur in ihrem ursprünglichen Zustand. Deine Entscheidungen haben langfristige Auswirkungen auf die Umwelt.


7. Die Overlanding Community

Es gibt eine weltweite, lebendige Gemeinschaft von Overlandern. Der Beitritt zu Online-Foren oder lokalen Clubs kann eine unschätzbare Ressource für Informationen, Tipps und Unterstützung sein. Tausche dich mit Gleichgesinnten aus und erlebe das Gemeinschaftsgefühl der Overlanding Kultur! Hier findest du uns auf Instagram.


Ein weißes Auto, möglicherweise auf dem Weg zu einem Overlanding Reiseziel weltweit, fährt durch eine steinige, braune Ebene. Im Hintergrund erheben sich schroffe Gipfel.
 

9. Packen für das Unbekannte - Must-haves für Overlanding Reisen


Mit den Overlanding Essentials von Nurmalkurzraus rüstest du dich optimal für deine Abenteuerreisen aus. Unsere Produkte sind aus eigener Erfahrung entstanden und stehen für Innovation und Qualität. Sie sind nicht nur praktisch, sondern auch unverzichtbar für deine Touren.


Warum Nurmalkurzraus? Weil wir selbst Overlander sind. Wir verstehen, was du brauchst, weil wir es selbst gebraucht haben. Unsere Sandboard-Halterungen, Seitenträger und andere Overlanding Accessoires sind Marktführer, weil sie aus echten Bedürfnissen heraus entstanden sind.


Aber wir bieten mehr als nur Produkte. Wir bieten Inspiration. Unsere Reisen auf der ganzen Welt, geteilt in unserem Blog und auf Instagram, geben dir einen Einblick in das, was möglich ist. Lass dich von unseren Abenteuern inspirieren und finde neue Ideen für deine eigenen Reisen.


Also, worauf wartest du noch? Stöbere durch unseren Shop und rüste dich aus für dein nächstes Overlanding Abenteuer. Ob Overlanding für dich Neuland ist oder du schon viele Kilometer hinter dir hast – bei uns findest du die perfekte Ausstattung, die Sicherheit, Komfort und Stil auf deinen Reisen rund um den Globus vereint.


Ein schwarzer Van steht seitlich zum Betrachter geparkt. Er ist ausgestattet mit Ersatzrädern, Seitenhalterungen und Sandboards – kurzum, er ist perfekt ausgerüstet für Overlanding weltweit.
 

10. Overlanding weltweit: Alles, was du wissen musst


Welche Fahrzeuge eignen sich am besten für Overlanding Reisen weltweit?

Für Overlanding weltweit sind robuste und zuverlässige Fahrzeuge unerlässlich. Beliebte Optionen sind der Toyota 4Runner TRD Off-Road, Jeep Wrangler, Land Rover Defender II, VW California, Mercedes G-Klasse, Suzuki Jimny II, Ford Bronco und der Toyota Land Cruiser. Diese Fahrzeuge bieten die erforderliche Geländegängigkeit und Zuverlässigkeit für anspruchsvolle Overlanding Reiseziele.


Wie bereite ich mein Fahrzeug für Overlanding Reisen vor?

Um dein Fahrzeug für Overlanding Reisen auszustatten, solltest du in qualitatives Zubehör investieren, das deine Bedürfnisse auf Reisen erfüllt. Nurmalkurzraus bietet dir alles von einfachen Aufklebern bis zu spezialisierten Halterungen für Sandboards. Wir helfen dir, dein Auto optimal für das nächste Overlanding Abenteuer zu rüsten.


Wie plane ich die Ressourcen auf meiner Overlanding Reise?

Informiere dich über die Verfügbarkeit von Lebensmitteln, Treibstoff und Mobilfunkabdeckung in den Gebieten, die du besuchst. Berücksichtige auch die Wetterbedingungen und passe deine Ausrüstung entsprechend an​​.


Wo finde ich nützliche Overlanding Ausrüstung und Inspiration für meine Reisen?

Bei Nurmalkurzraus findest du eine Vielzahl von Overlanding Produkten, die aus realen Reiseerfahrungen entstanden sind. Mit unseren innovativen Sandboard Halterungen, Seitenträgern und anderen Overlanding Gadgets bist du bestens für dein Abenteuer gerüstet. Außerdem kannst du dich in unserem Blog und auf Instagram von unseren Overlanding Abenteuern inspirieren lassen.


Wie gehe ich mit unerwarteten Herausforderungen auf Overlanding Reisen um?

Bleibe flexibel und sei darauf vorbereitet, dass nicht alles nach Plan verläuft. Gute Vorbereitung, angepasst an deine individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten, ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Abenteuer.


 

11. Über Nurmalkurzraus


Sowohl als reiselustiges Paar als auch als vierköpfige Familie voller Abenteuerlust – seit 1999 erleben wir gemeinsame Reiseabenteuer weltweit und geben unser Wissen an die Overlanding-Community weiter.


Bild von zwei Jungen und ihren Eltern, die um einen Tisch sitzen. Das ist das Team von "Nurmalkurzraus", das schon unzählige Overland Destinationen weltweit erkundet hat.

 Dank der praktischen Erfahrungen wissen wir auch ganz genau, worauf es beim Overland-Equipment ankommt und bieten dieses im eigenen Shop an. Unsere Overlanding Touren führten uns von der Nutzung unterschiedlicher gemieteter Wohnmobile bis hin zum Kauf unseres eigenen Vans, eines ADRIA SHX.


Dieser bedeutende Schritt ermöglichte es uns, die spannende Welt des Overlandings auf globaler Ebene noch intensiver zu erleben. Trotz gelegentlicher Ausflüge in andere Reiseformen fanden wir immer wieder zurück zum Vanlife – beflügelt durch die einzigartige Freiheit und den Abenteuergeist, den Overlanding Reiseziele weltweit bieten. Unsere Begeisterung für das Entdecken unbekannter Pfade mit gut ausgestatteten Fahrzeugen treibt uns an, immer wieder neue Overlanding Destinationen zu erforschen.


Wir teilen unsere Begeisterung für das Overlanding gerne mit anderen und möchten dich dazu ermutigen, die faszinierenden Overlanding Reiseziele weltweit selbst zu erkunden. Erfahre hier mehr über unsere Abenteuer.

52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page